Damit Lernen – neben den Online-Angeboten der Lehrkräfte – auch während der Schulschließungen möglich ist, hat der Bayerische Rundfunk ein Online-Bildungsangebot zusammengestellt: Sowohl für Grundschulkinder als auch für ältere Schüler und Schülerinnen. In den Kindersendungen des BR werden Unterhaltung und Wissen seit jeher kombiniert. Aus Archiven und dem aktuellen Programm bieten sich viele Inhalte an, mit denen Lehrkräfte jetzt ihren Schülern Material zum Lernen daheim liefern können. Zu Sachthemen z. B. aus dem Heimat- und Sachkundeunterricht wird ein breites Spektrum angeboten. Kinder können sich so in Videos, auf Leseseiten oder über Audiobeiträge Wissen aneignen. Für Jugendliche vermittelt das Projekt „so geht Medien“ Lerninhalte zum Thema Medienkompetenz. Einer der Schwerpunkte ist es, das kritische Bewusstsein für den Umgang mit dem Internet und Social Media zu fördern – besonders wichtig in Zeiten von „Fake News“ und Coronavirus!Sie finden dieses Angebot unter diesem Link.