Lehrer

Schulleitung

Schulleiter: OStD Dr. Martin Sachse-Weinert
Ständiger Stellvertreter: StD Dr. Holger Saurenbach
Mitarbeiter im Direktorat: StD Sebastian Singer

Erweiterte Schulleitung

StDin Nicole Frohberg

StDin Cornelia Harbich

StD Dr. Jürgen Herrmann

StDin Claudia Miksch

OStRin Barbara Wiesmann

Stufenbetreuer

Für die Unterstufe:

  • OStRin Sigrid Köhn

Für die Mittelstufe:

  • OStRin Heike Hartmann

Für die Oberstufe:

  • StDin Kersten Hüttenhofer und StD Dr. Jürgen Herrmann

Bei Fragen zur Schullaufbahn bitten wir Sie, sich wie gewohnt die Beratungslehrkraft zu wenden.

Beratungslehrkraft

Frau Ines Koch, OstRin

Kontaktmöglichkeiten

Sprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: 0931 / 797 53 – 111 24 (Sekretariat)

E-Mail: ines.koch@mgg-wuerzburg.de oder über das Sekretariat

Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Die Beratungslehrkraft berät Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte etwa

  • bei der Wahl der Schullaufbahn
  • bei der Wahl von Fächern und Ausbildungsrichtungen innerhalb einer Schulart
  • bei der Entscheidung, welcher Schulabschluss angestrebt werden soll
  • hinsichtlich der Einhaltung von Terminen für Anmeldungen an anderen Schulenoder besondere Prüfungen (Qualifizierender Abschluss der Mittelschule,Besondere Prüfung nach der 10. Jahrgangsstufe, berufliche Schulen wie FOSund BOS, Wirtschaftsschulen)
  • bei der Planung von Auslandsschulaufenthalten
  • bei der Vorbereitung auf die Studien- oder Berufswahl

Die Beratungslehrkraft hilft zudem bei Lern- und Leistungsproblemen sowie Verhaltensschwierigkeiten.

Sie informiert auch über die Möglichkeit, von einer Schulart zu einer anderen oder einer Ausbildungsrichtung in eine andere zu wechseln.

In enger Zusammenarbeit mit der Schulpsychologin der Schule, Frau StRin Sandra Labus, werden Schülerinnen und Schüler mit erhöhtem Beratungsbedarf, z.B. bei Lernproblemen oder Leistungshemmungen, betreut.

Grundsätze der Beratung

  • Beratung ist grundsätzlich freiwillig
  • Beratung erfolgt vertraulich; die Beratungslehrkraft unterliegt der Schweigepflicht
  • Beratung ist kostenlos
  • Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe

Informationen zur schulpsychologischen Beratung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

als Schulpsychologin stehe ich Euch / Ihnen bei verschiedenen Fragestellungen, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten oder für die Schule von Bedeutung sind, beratend zur Seite. Die Schulpsychologische Beratung bietet Unterstützung:

  • bei Schwierigkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten sowie im Leistungsbereich, z. B. bei Problemen in der Hausaufgabenerledigung, Konzentrationsschwierigkeiten, Motivationsproblemen, Teilleistungsschwächen (wie Lese- und Rechtschreibstörung),
  • bei schulbezogenen Ängsten, z. B. Prüfungs- oder Schulangst, Angst vor Referaten,
  • bei schulbezogenen Problemen im Verhalten, z. B. Problemen mit Mitschülerinnen und Mitschülern, Problemen in der Klasse sowie
  • in Krisensituationen oder bei kritischen Lebensereignissen.

Schulpsychologische Beratung ist ein Angebot unserer Schule und steht allen Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften offen. Sie erfolgt immer

  • kostenfrei,
  • freiwillig, d. h. sie beruht auf Mitarbeit, und
  • vertraulich, d. h. sie unterliegt der Schweigepflicht.

Gemeinsam mit der bzw. dem Ratsuchenden versuche ich, individuelle Lösungswege zu finden und vermittle bei Bedarf weitergehende, außerschulische Hilfsangebote.

Bitte beachten Sie, dass fachärztliche Atteste über eine Lese- und Rechtschreibstörung nur gültig sind, wenn sie durch den zuständigen Schulpsychologen bestätigt wurden. Bei Schülerinnen und Schülern, die bereits in der Grundschule eine schulpsychologische Bestätigung hatten, muss diese nach dem Übertritt auf das Gymnasium erneuert werden.

Kontaktaufnahme:

  • am besten per E-Mail Sandra.Labus@mgg-wuerzburg.de
  • über das Sekretariat unter 0931 / 797 53 – 0
  • über mein Fach im Sekretariat oder im Lehrerzimmer
  • Termine nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie im Falle einer Kommunikation über E-Mail, dass persönliche oder vertrauliche Informationen u. U. nicht geschützt sein können. Daher ist der E-Mail-Kontakt ausschließlich zur Terminvereinbarung nutzbar. Es ist günstiger, Beratungen persönlich oder telefonisch abzuhalten.

gez.

Sandra Labus (Staatl. Schulpsychologin, StRin, M. Sc. Psych.)

Dokumente

Antrag auf die Gewährung von Maßnahmen zum Nachteilausgleich und/oder Notenschutz aufgrund von Beeinträchtigungen im Lesen und/oder Schreiben

Informationen für Eltern zur Anerkennung einer Lese- und/oder Rchtsschreibstörung

Elternfragebogen zur Erfassung von Vorinformationen bei Lese- und Rechtschreibstörung

Verbindungslehrerinnen 2018/2019

Unterstufe:  StRin Eva Riedel

Mittelstufe: OStRin Barbara Groß

Oberstufe:  OStRin Ute Brockmeyer

Oberstufenkoordinatoren

StDin Kersten Hüttenhofer

StD Dr.  Jürgen Herrmann

Das Studienseminar am MGG

Unsere Schule kann auf eine jahrzehntelange Tradition als Ausbildungsort für angehende Lehrerinnen und Lehrer zurückblicken.

Daher begrüßen wir jedes Jahr am MGG ein neues, sowohl fachwissenschaftlich-didaktisch als auch methodisch auf dem neuesten Stand ausgebildetes Studienseminar von der Universität. Dadurch ergeben sich Herausforderungen und viele Chancen. Einerseits bieten wir den Studienreferendaren eine fundierte Ausbildung, die nach zwei Jahren mit dem Zweiten Staatsexamen endet. Andererseits profitieren unsere Klassen von den vielen neuen Impulsen, die jedes neue Studienseminar mitbringt. Unsere Schülerinnen und Schüler erlernen innovative Arbeitstechniken und gewinnen einen modernen, oft kreativen Einblick in die Unterrichtsinhalte auf hohem Niveau.

Nicht zuletzt ermöglicht der Einsatz zusätzlicher Lehrkräfte mehr Flexibilität bei der Stundenplangestaltung sowie die Kompensation beim Ausfall von Stammlehrkräften z. B. im Fall von Fortbildungen.

Unsere Seminarlehrkräfte:

OStD Dr. Martin Sachse-Weinert (Schulkunde), Seminarvorstand

StDin Brigitte Markert (Psychologie)

StD Franz Sperl (Pädagogik)

OStRin Ulrike Zimmermann (Gesellschafts- und Staatsbürgerkunde)

StDin Nicole Frohberg (Englisch)

StD Peter Herrmann (Katholische Religionslehre)

StD Peter Kleiner (Deutsch)

StD Andreas Sahlmüller (Geographie)

OStRin Tanja Schmitt (Sport weiblich)

N.n. (Geschichte)

Vermietung von Internatszimmern an Studienreferendare

Das Internat des Matthias-Grünewald-Gymnasiums kann 2-3 möblierte Zimmer an Studienreferendare unserer Schule vermieten.

Interessenten wenden sich bitte direkt an die Internatsleiterin, Frau StDin Karin Biernat, entweder per E-Mail (Karin.Biernat@mgg-wuerzburg.de) oder telefonisch (0931/ 797531-3107). Sie können dort auch gerne die Telefonnummern von ehemaligen Studienreferendaren, die in unserem Internat gewohnt haben, erhalten.

Bewerbungen

Wir bedanken uns für die Zusendung von digitalen Bewerbungen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen keine individuellen Rückmeldungen geben können.

Von einer Zusendung von Initiativbewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen und senden diese auch nicht zurück.

Neue Beiträge

Anstehende Veranstaltungen

  1. Sommerferien

    29. Juli - 9. September
  2. Nachprüfungen am MGG

    4. September - 5. September
  3. Erster Schultag 19/20

    10. September
  4. Elternabend 5. Klassen

    19. September