Kammerorchester (Leitung: Claudia Miksch), Solo-Violinen: Paula Schlotter und Merle Koeth (Q12), Leonard Strömer (Q11) – Antonio Vivaldi (1678 – 1741): Konzert a-Moll für zwei Violinen, Streicher und Basso Continuo op.3 Nr. 8, RV 522
1. Allegro
2. Larghetto et Spirituoso

Johanna Siller (5b), Violine, Michael Axmann (a.G.), Cello und Paul Herborn (5b), Klavier – Josef Bönisch (*1935): Finalis

Sascha Noll (5b), Trompete und Katja Noll (a.G.), Klavier – Fred Gerard (1924 – 2012): Clin d’Oeuil – Im Nu

Lena Rach (Q12), Gitarre und Baihe Wang (Q12), Klavier – Antonio Vivaldi (1678 – 1741): Konzert D-Dur, Largo

Klarinettenensemble: Stefanie Cwik und Elina Hippeli (8a), Lillith Reichel und Pia Luna Sailer (8b) Einstudierung & Rezitation: Marco Gorencic – Antonín Dvořák (1841 – 1904)/Josef Jiskra (Arr.): Humoreske op. 101/7

St. Kilian’s Community School, Bray (Irland) – Gastbeitrag

Magdalena Siller (7b), Violine und Johanna Eidel (Q11), Klavier – Carl Bohm (1844 – 1920): Sarabande in g-Moll

Nicole Zhang und Lara Klaas, Klavier (beide 10a) – Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791): Sonate für Klavier zu vier Händen KV 381, 1. Allegro

Robert Schlotter (9a) und Isabela Puentes-Gerber (Q11), Cello – Moon River (Henri Mancini, Arr.: Sulic & Hauser)

Kammerorchester (Leitung: Claudia Miksch), Flöte: Paula Wang (10a) – Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Suite Nr. 2 h-Moll für Flöte, Streicher und Basso Continuo BWV 1067 Polonaise, Menuett und Badinerie